Corktherm® Korkdämmplatten

KorkplatteWDVSDämmkorkplatten werden heute ausschließlich rein expandiert hergestellt. "Rein" heißt : Ohne Zugabe fremder Substanzen.

Die Korkrinde wird zunächst zermahlen. Das entstandene Granulat, auch Korkschrot genannt, wird anschließend unter Zufuhr von ca. 370°C heißem Wasserdampf und unter Druck gebacken.

Durch die hohen Temperaturen treten die natürlichen Harze aus den Zellen. Die Zellen vergrößern sich, sie "expandieren". Sie verkleben miteinander und binden sich durch das eigene Harz. Dieses Verfahren optimiert die natürlichen Dämmeigenschaften von Naturkork.

Produktdaten: 

Materialstärke                                10 - 140 mm

Maße                                            1000 x 500 mm (VE je nach Stärke)

Baustoffklasse                               B2 (normal entflammbar)

Rohdichte                                      100 - 120 kg/m³

Wärmedämmkoeffizient (DIN 4108)  0,040 W/mK

Wasserdampfdiffusionszahl            µ = 5 -10

Korkplatten sind Aufgrund ihres hohen Raumgewichts, hoher Druck- und Biegefestigkeit, Maßbeständigkeit und guter Wärmespeicherfähigkeit geeignet für  Zwischensparren- und Aufdachdämmung, Wand- und Deckendämmung, Fußbodendämmung in Naß- oder Trockenbauweise und als Fassadendämmung im Wärmedämmverbundsystem (siehe Bild).

Kork ist ein ökologischer, nachwachsender Dämmstoff für alle Anwendungsgebiete.

 

Home nach oben zurück drucken als .pdf

RAUMKLIMA GMBH Hauptstraße 39A 37083 Göttingen Telefon 0551/487368 Fax 0551/486215